Die Naturjuwele Tschechiens

Einzigartige Felsenstädte, einsame Wälder und fantastische Ausblicke. Spannende Bootstouren durch die Unterwelt, durch schmale Canyons und naturnahe Waldtäler. Riesige Sandsteintore, blubbernde Wasserlöcher und sagenumwobene Moorlandschaften. Auf geht’s ins unbekannte Tschechien!


Tschechien. Berühmt für sein Bier und seine hervorragend erhaltenen mittelalterlichen Altstädte und Burgen. Aber gibt’s hier überhaupt sehenswerte Naturgebiete? Oh ja! Wer das Land genauer erforscht, entdeckt wunderschöne, teilweise einzigartige Naturlandschaften, die das Herz jedes Naturliebhabers höher schlagen lassen. Speziell in den Grenzregionen hat sich eine Vielfalt an spannenden Lebensräumen erhalten, die ihresgleichen in Europa suchen. Und diese, außerhalb Tschechiens kaum bekannten Naturjuwele werden wir auf unserer einzigartigen Naturreise erkunden. Wir übernachten dabei in kleinen, netten Privatpensionen oder Hotels, die oft sehr schön gelegen sind.

Wir starten mit einer Wanderung in der bezaubernden Flusslandschaft des Podyji-Nationalparks, fahren mit dem Boot durch spektakuläre Tropfsteinhöhlen im Mährischen Karst, und genießen im Riesengebirge fantastische Ausblicke. Wir lassen uns verzaubern von der einzigartigen Felsenstadt von Adersbach und bestaunen das größte Sandsteintor Europas im Nationalpark Böhmische Schweiz. Wir paddeln durch das naturbelassene Flusstal der Eger bei Karlsbad per Boot, wandern durch die einsamen Wälder und Moore des Böhmerwaldes, und vieles mehr. Dies alles in einer Kleingruppe von max. 8 Teilnehmern, geleitet von hochqualifizierten Biologen oder Wildnis-Guides.


Infos über den Tourenverlauf, Preise, Termine, uvm...

In dem beigelegten PDF-Dokument findest Du alle weiteren Informationen über den genauen Ablauf der Tour, Termine & Preise, Leistungen sowie allgemeine wichtige Hinweise. Einfach downloaden, ansehen oder ausdrucken!

Download
Die Naturjuwele Tschechiens
Naturtour_Tschechien_Infoblatt_2021_v3.p
Adobe Acrobat Dokument 505.9 KB